Wie beseitigt man Insekten und Lebensmittelmotten ohne Chemikalien aus der Küche?

Um Insekten zu bekämpfen, braucht man nicht immer ein Insektizid, das oft mit umweltschädlichen Chemikalien gefüllt ist. Schädlingsbekämpfung ist mit einfachen Techniken möglich, um Ihre Speisekammer zu desinfizieren.

Sich vor Insekten wie Blattläusen, Speisemilben, Fliegen oder sogar Wanzen sehr effektiv zu schützen, ist durch die Kenntnis unaufhaltsamer Techniken möglich.

Fliegende oder kriechende Insekten können in Ihrer Speisekammer sein

Bestimmte Insektenarten können Ihre Speisekammer mögen, und Sie können dort eine erhebliche Vermehrung feststellen. Und aus gutem Grund können sich diese unerwünschten Tiere, die Sie auf verschiedene Weise jagen können, von den Gewürzen, Getreide oder Zucker ernähren, die sich in diesem Raum befinden, in dem Sie Ihren Proviant aufbewahren. Um dieses Problem zu lösen, ist der Einsatz von Insektiziden nicht erforderlich, da es Techniken zur biologischen Bekämpfung von Insekten gibt, die in Ihre Schränke oder Dachböden eindringen können.

7 Schritte zur Beseitigung von Insekten und Schädlingen

1. Überprüfen Sie die Verpackung

Der Kampf gegen Insekten erfordert eine vorgeschaltete Analyse, um diese Nagetiere zu bekämpfen. Fruchtmotten sind eine davon, und Raupen können Netze hinterlassen, die Sie über das Vorhandensein von Schadinsekten informieren können. Um die Vermehrung von Insekten einzudämmen und diese Tiere so auszurotten, müssen Sie zunächst Ihre Speisekammer beobachten.

Um das Auftreten von kriechenden Insekten und anderen Arten zu verhindern, sollten Sie zunächst Verpackungen wie die von Reis-, Mehl- und Getreideprodukten inspizieren. Um Schädlinge zu bekämpfen, müssen diese Kisten bewegt werden, um zu sehen, ob kleine Tiere gefallen sind. Sie können sogar drinnen bleiben. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Boxen zu öffnen, da Parasiten und andere Insektenarten die Futterbehälter durchlöchern können.

2. Entsorgen Sie alle von Insektenkolonien befallenen Verpackungen.

Um potenzielle Angriffe von Schädlingen wie Insekten oder Larven auf Ihre Lebensmittel zu verhindern, können Sie die Schädlingsbekämpfung durchführen, indem Sie alle offenen oder ungeöffneten Verpackungen wegwerfen, in denen diese Invasion stattfindet. Im Kampf gegen Schädlinge und Insekten können Sie Behälter einfrieren, in denen Sie 3 oder 4 Tage lang keine Lebewesen gefunden haben, um potenzielle Larven zu neutralisieren.

vider garde manger

3. Leeren Sie die Speisekammer vollständig

Um den Befall von Schadinsekten zu bekämpfen, den bekämpfen wie Spinnen Sie mit Pflanzen können oder Motten , müssen Sie zunächst die Regale saugen. Anstatt auf ein Insektizidspray zurückzugreifen, fahren Sie mit diesem Gerät über Ecken und Kanten, um Lebewesen und ihre Larven aufzusaugen. Dadurch werden Kokons und Essensreste entfernt, die möglicherweise nach der Reinigung zurückbleiben können.

4. Waschen Sie die Regale, um Schädlinge zu entfernen.

Um Insektenbekämpfungsergebnisse in Ihrer Speisekammer zu erzielen, kontrollieren Sie diese Schädlingspopulationen, indem Sie befallene Bereiche reinigen. Führen Sie dazu die Insektenbekämpfung durch, indem Sie mit einem in lauwarmer Seifenlauge angefeuchteten Tuch Staub, Krümel, Kokons und Lebewesen entfernen, die Sie mit dem Staubsauger nicht entfernen konnten. Um Blattläuse und andere kriechende Insekten zu bekämpfen, reinigen Sie die Vorratsbehälter und wischen Sie sie trocken, bevor Sie sie wieder in den Schrank stellen.

5. Wischen Sie die Behälter

Um die abweisende Wirkung gegen Schadinsekten zu nutzen, können Sie dank eine biologische Desinfektion durchführen eines wesentlichen Inhaltsstoffs : Weißweinessig . Diese mit Wasser vermischte saure Lösung ist ein unverzichtbares Insektenschutzmittel, das die Lebewesen vernichtet, die in jeder Ecke Ihrer Speisekammer lauern. Insektenbekämpfung Wischen Sie die Oberflächen zur nicht mit Bleichmitteln , Pestiziden oder Ammoniak ab, da diese beim Verschlucken giftig werden.

laver les poubelles

6. Bring den Müll sofort raus

Um Insekten dauerhaft zu eliminieren, ist es wichtig, die Müllsäcke dort sicher zu befestigen, wo Sie die von den Insekten befallenen Behälter geworfen haben. Und aus gutem Grund, wenn Sie diese Geste vergessen, können die Viecher in Ihre Speisekammer zurückkehren. Für diesen Vorgang müssen Sie zunächst den Müll mit Seifenwasser waschen. Es wird oft notwendig sein, letztere herauszunehmen, um keine Lebewesen anzulocken. Nach dem Entleeren muss es mit Bleichmittel desinfiziert werden.

7. Entfernen Sie Feuchtigkeit und Krümel

Um Insekten zu bekämpfen, die Ihre Speisekammer verwüsten können, müssen Sie darauf achten, Krümel und feuchte Stellen aus Ihrem Zimmer zu entfernen. Ein Dachboden oder ein Ort, an dem Sie Ihre Dosen sammeln, sollten gut gereinigt werden, um keine Lebewesen anzulocken. Um diesen Raum sauber zu machen, verwenden Sie einen mit Seifenwasser angefeuchteten Schwamm, um diese Schädlinge fernzuhalten.

Tipp in +

Legen Sie Nelken in Ihre Speisekammer, ihr Geruch ist ein natürliches Abwehrmittel, das Insekten und Parasiten für mehrere Tage abwehrt. Erneuern Sie das Depot der Gewürznelken einmal pro Woche.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *